Mittwoch, 04. November 2015

teaser

IMPRESSIONEN
Matou Noir

Es war eine kleine Weltreise durch Freiburg: Matou Noir verzauberte das Publikum im Erlebniswagen mit sanften Klängen, aufgeweckten Tanznummern und temperamentvollen Tangos aus aller Welt und in mehreren Sprachen. „El Gato Negro“, „Ikh Hob Dikh Tsufil Lib“ und ein polnischer Tango sind nur ein paar Beispiele für die vielseitigen Lieder, welche die sechs Musiker an diesem kühlen Herbstabend spielten. Gesang, Geige, Cello, Gitarre, Kontrabass und Cajón klangen am Ende des Abends sogar noch durch die Straßenbahnhalle, als es noch zwei Zugaben für die begeisterten Zuhörer gab.

Das haben Sie verpasst